Maria Herrmann

Braucht es eine neue Theologie?

Ich arbeite für einen kirchlichen Aufbruch. Wäre das nicht durch das Tagesgeschehen alleine schon kurios genug, ist es vor dem Hintergrund der begangenen Verbrechen von sexualisierter Gewalt und Machtmissbrauch, ihrer Veranlagung einerseits und Vertuschung andererseits, eigentlich absurd. Will ich dafür mitverantwortlich sein, dass diese Kirche erhalten bleibt, dass sie eine Zukunft hat? Warum nicht einfach austreten?

Zurück zur Übersicht der Texte
Schließen ( ESC )